Schlingentisch

Die Schlingentischbehandlung ist eine nahezu schwerelose Aufhängung einer Extremität (Arm oder Bein),
des Rumpfes oder des ganzen Körpers mit Hilfe von speziellen Seilzügen und Schlingen.

Je nach Lage der Aufhängepunkte können Bewegungen erleichtert oder erschwert, Zug oder Druck
auf ein Gelenk ausgeübt, Muskeln gedehnt oder gekräftigt werden.
Eine Kombination mit anderen physiotherapeutischen Techniken (Manuelle Therapie, Massage usw.) ist möglich.
 

5a   5b   5c   5d

Infopoint PlanungsgmbH